13.09.2015 Wunderbares   Wetter   in   St.   Monans   und   viele   Besucher   im   Gottesdienst.   Der   E-Gitarrist   vom   Vorabend   ist   Minister Reverend   Dr.   Peter   Mills,   der   Pastor   der   Gemeinde.   Er   gestaltet   einen   entspannten   und   fröhlichen   Gottesdienst, greift   auch   dort   zur   Gitarre   und   übt   mit   uns   ein   Lied   ein.   Halleluja    für   die   Frauen,   Praise   the   Lord   für   die   Männer. Wer   dran   ist   steht   auf.   Die   Predigt   wird   nicht   unbedingt   verstanden,   aber   die   Stimmung   berührt,   wir   singen harmonische   leichte   Kirchenlieder.   Johnny   Cash   hat   hier   auch   schon   gesungen.   Die   Kirche   ist   u.a.   besonders,   weil   sie sehr   dicht   am   Cliff   steht.   Nicole   Kidman   und   Colin   Firth   drehten   hier   Szenen   für   The   Railway   Man.    Danach   machen viele Spaziergänge bei dem schönen Wetter. Es gibt einen 71 Meilen langen Küstenweg, der durch St. Monans führt. Vor   dem   Konzert   haben   wir   Probe,   Stellprobe   und   üben   den   Aufgang.   Die   Kirche   ist   zum   Konzert   gut   besucht, zuerst   singt   der   St.   Monans   Community   Choir   dann   wir.      Drei   Lieder   singen   beide   Chöre   zusammen.   Es   klappt   wie   am Schnürchen,   wir   bekommen   Standing   Ovations ,   alle   sind   begeistert   und   glücklich.   Anschließend   gibt   es   Kaffee   und Kuchen in der Ausstellungshalle. Um   7:30   Uhr   wieder   Essen   im   Mayview   Hotel.    Vor   Monaten   mussten   wir   schon   das   Menü   bestellen   und   kaum   einer wusste   mehr,      was   er   bestellt   hatte.   Machte   nix.   Es   gab   kleine   Zettel   am   Eingang   mit   Namen   und   das   Menü   dazu,   z. B.   bruschetta,   chicken   with   haggis,   ice   cream   and   berries .   Und   wieder   um   10:30   Uhr   Schluss   mit   Should   Auld Acquaintance   Be   Forgot.    Beeindruckend,   berührend   und   zauberhaft,   es   wird   so   lange   gewartet   bis   alle   in   einem Kreis sind. St. Monans und die St. Monanser sind einfach toll.